K21 - Praxisseminar Funktion und Betrieb von elektrischen Anlagen in medizinisch genutzten Bereichen

Termin

19.04.-20.04.2023 - Grünberg


Thema

Elektrische Anlagen in medizinisch genutzten Bereichen müssen besondere Anforderungen erfüllen, damit ein ausfallsicherer Betrieb gewährleistet werden kann. Diese sind in der Norm DIN VDE 0100 Teil 710 zusammengefasst. Zu den Anforderungen gehört die Ausführung der Stromversorgung als ungeerdetes System (IT-System) und der Einsatz einer Umschalteinrichtung.

In diesem Seminar, erfahren Sie, wie ein IT-System im Krankenhaus funktioniert, wie es überwacht wird und was Elektrofachkräfte beachten müssen, um den Betrieb Ihrer elektrischen Anlagen im Krankenhaus sicherzustellen. Darüber hinaus informieren wir Sie über alle notwendigen Erfordernisse in der baulichen und elektrotechnischen Ausführung und gehen auf Problemfälle und Lösungen aus der Praxis ein.


Inhalte

  • Stromversorgungssysteme und Schutzmaßnahmen
  • Grundsätzliche Anforderungen für alle medizinisch genutzten Bereiche
  • Funktion und Betrieb von Bender-Technik im Krankenhaus
  • DIN VDE 0100 Teil 710:2012-10 und Vorgängerversionen
  • Wiederkehrende Prüfung nach DGUV V3

Zielgruppe

Elektrofachkräfte aus dem medizinischen Bereich. - Auch für Einsteiger geeignet


Dauer

2 Tage

     Übernachtungen sind eigenständig zu buchen 


Teilnahmegebühr

495 Euro zzgl. MwSt.


Referent

torsten.weinhard
Torsten Weinhard

Servicetechniker im Fieldservice Medizin

Torsten Weinhard ist seit 2016 für die Bender-Group als Servicetechniker im Fieldservice Medizin tätig und zuständig für Wartungen, Inbetriebnahmen und Schulungen.

Hier können Sie sich registrieren:

Alle unsere (Web-)Seminare